image1 image2 image3 image4

Besuch / Einschätzung Tierschutz 20.05.2015

„Die Fachstelle Wildtiere des Schweizer Tierschutz STS hat die Zander- und Koi-Haltung der Firma Tegatec am 20.05.2015 besucht. Aus Tierschutzsicht ist eine solche Fischproduktion in Kreislaufanlagen akzeptabel. Die Tiere werden nach bestem und aktuellstem Wissen zu ihren Bedürfnissen in menschlicher Obhut und in angemessener Besatzdichte gehalten und machen einen guten Eindruck. Die eingesetzte Technik ermöglicht den Fischen, sich sowohl in der Strömung als auch in Ruhebereichen aufzuhalten, und die Wasserqualität wird stets überwacht. Ein zweifaches Backup-System garantiert die Sauerstoffzufuhr im Falle eines technischen Versagens, was aus unserer Sicht sehr wichtig ist, da bei solchen Kreislaufanlagen der Ausfall der Technik zu grossem Tierleid führen kann. Die Fortpflanzung findet auf natürliche Weise statt, was wir ebenfalls sehr begrüssen. Auch wenn der STS sich grundsätzlich eine möglichst naturnahe Fischhaltung wünscht, so kann er unter gewissen Umständen die Fischproduktion in Kreislaufanlagen akzeptieren. Diese Umstände sind unserer Ansicht nach bei der Firma Tegatec erfüllt.“

Freundliche Grüsse

Sara Wehrli.

 

2018  www.aquacultur.ch   globbers joomla templates